Background Image
las casas rurales de guayadeque

Freizeit Guide.

Sehenswürdigkeiten, Referenzpunkte und vieles mehr.

Januar-Februar

Karneval
von Agüimes

summer

Folklorefestival
Villa de Ingenio

every year

Comedy Festival von Ingenio

March-April

Entwicklung Seminar Nachhaltige

Blog Preview

Candelaria und St. Blas Feste - Ingenio

Das Fest zu Ehren des Schutzheiligen von Ingenio ist die erste Woche im Februar in der Altstadt gefeiert. Es ist das Fest zu Ehren Unserer Lieben Frau von Candelaria. In ihm alle Einheimischen sammeln für eine Pilgerreise-Angebot an die Jungfrau, die von Folk-Darbietungen und Viehmärkte einhergeht. Zum Abschluss der Wallfahrt der Tanz der Taifa, in dem verschiedene Volksgruppen beteiligt feiern.

Tourist Board

"Insel mit großen Kontrasten und schön"

Blog Preview

St. Peter und Pablos Feste - Ingenio

Seit 1868, ein Großteil der Nachbarschaft Ingenio macht hält eine jährliche Messe, die eine große Anzahl von Menschen anzieht.

Tourist Board
Blog Preview

St. Sebastians Feste - Agüimes

Das Festival von San Sebastian ist eine gute Zeit, um Spaß zu haben. Und sie muss es sein, weiter zu vertiefen die Geschichte von Gran Canaria

Blog Preview

Virgen del Rosario´s Feasts - Agüimes

Auf Partys der Virgen del Rosario Religion, Folklore, Wallfahrt, Treffen mit der Küche und Traditionen, Musik, Tanz, Vieh und kommen Sie mit eine lange usw.

Blog Preview

Senkung der Gofio - Agüimes

Seit 1646, mit der Ankunft des Herbstes, feiert Agüimes ihre Feste zu Ehren der Nuestra Señora la Virgen del Rosario, der auch den Titel des Big Bürgermeister für das Leben des Dorfes.

Carnival Video

Link Video

Der Barranco de Guayadeque ist der Kanal, der das Villas de Ingenio und Agüimes trennt.

Während seines Aufenthalts in den Ferienhäusern von Guayadeque einen Besuch der historischen Zentren und rund um die beiden Städte, sie sind wirklich schön und anders. Während Agüimes sitzt auf einem einfachen, dem historischen Zentrum von Ingenio sitzt auf einer unebenen geografischen Gebiet, indem sie ihnen eine andere Persönlichkeit und Charme.
Ein wenig Geschichte
das Gebiet nun von Ingenio und Agüimes Teil einer der 10 Kantone, in denen die Insel Gran Canaria unterteilt war besetzt: ARAGINEZ, die im Laufe der Zeit nahm den Namen Agüimes.

Blog Article Figure
Foto des Villa de Aguimes

Ingenio Name kam von der Stärke der Anbau von Zuckerrohr und der Entwicklung einer Industrie um ihn herum, weil diese Stadt veranstaltet in der Vergangenheit eine der ersten "Wits" - "Ingenio" (Komplex für das Schleifen der Rohrzucker bestimmt), die gab der Name des Dorfes: Ingenio.

Besuch Ingenio

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Besuch auf der Plaza de la Candelaria, wo die Kirche mit dem gleichen Namen, dieser Kirche, imposante und elegante Erscheinung, aus dem Jahr 1901. Rund um die Plaza de la Candelaria mehrere Skulpturen und Brunnen zu tun in der Stadt zu finden beginnen Geschichte.

Der zweite Punkt, der Besuch der Parque Néstor Álamo :), in der Barranquillo de Ingenio, in dem Sie eine Gofio Mühle, die mit Wasser angetrieben wurde kann sehen, befindet. Es besteht auch die Palm Paquesito (eine der höchsten und in Spanien lebte), die vierzig Meter hoch liegt. Ihr Alter liegt zwischen 500 und 600 Jahren erleben die Geschichte des Ortes seit fünf Jahrhunderten.

Wenn Sie ein ausgezeichnetes Brot ausprobieren möchten, Bäckerei aussehen Amaro, auch Sie schöne Beispiele der ländlichen Architektur genießen. Nach einem Besuch in El Puente, El Cuarto und La Ladera, auf der Plaza de la Candelaria Rückkehr von der New Street, wo Sie wieder die Aussicht auf die spektakuläre Palmen Paquesito und Wand Manolo Merc, der mit dem Rohrzucker bezieht genießen. In diesem Bereich von Ingenio können Sie mit den Einheimischen, die Ihnen gerne zur Verfügung und erzählen keine Geschichte sein wird, zu interagieren.

Besuche sehr empfehlenswert

Die Barrando Guayadeque, wo sie sind Cuevas Landhäuser Guayadeque, befindet sich im Osten von Gran Canaria gelegen, ideal, um zu blättern, um die interessantesten Orte auf der Insel Position kennen.

Der Barranco de Guayadeque
Landkarte
Dunes of Maspalomas
Landkarte
Vegueta
Landkarte
Roque Nublo
Landkarte
Barranco de Fataga
Landkarte
Playa de Las Canteras
Landkarte
Bajada de Acusa
Landkarte
Agaete and Puerto de las Nieves
Landkarte
Hiking in Gran Canaria
Landkarte
Mogan´s Port - Puerto de Mogan
Landkarte
El Barranco de los Tilos de Moya
Landkarte
Botanischen Garten Viera y Clavijo
Landkarte

Besuch Agüimes

Agüimes hat eines der schönsten und besten Pflege Isla de Gran Canaria historischen Zentren. Wenn Sie von Ingenio Agüimes zu erreichen, das erste, was Sie Menschen Silhouette, die so eindrucks unterstreicht, San Sebastian Kirche beeindrucken. Schlendern Sie durch die Altstadt von Agüimes ist herrlich, ruhigen Straßen bewahren den Charme der Antike. Agüimes wurde im fünfzehnten Jahrhundert, nach der Eroberung des Archipels von der Krone von Kastilien.

Blog Article Figure
Ein Foto von Agüimes

Es ist eine der ältesten Städte in den Kanarischen Inseln und am besten erhaltenen traditionellen Stil. Der prominenteste Denkmal Agüimes ist die Pfarrkirche San Sebastián, das eine National Historic Landmark im Jahr 1981. Zu diesem Zeitpunkt können Sie verschiedene Architekturstile genießen und beherbergt einige Werke der wichtigsten religiösen Bildhauer Kanarischen erklärt wurde: Luján Pérez.

Gegenüber der Pfarrkirche ist ein schöner Platz, um die Sie Bars und Cafés mit Charme finden.

Einer der Reize zu Fuß rund um Agüimes ist in der Lage, ein echtes Museum in der Straße zu genießen, da es zahlreiche Skulpturen unter freiem Himmel, die verschiedenen Ecken der Stadt schmücken: ein Kamel, ein Paar in der Liebe, eine Nougat, ein Esel und ein Mädchen spielt das Cello (und erfreuen uns mit ihrer angenehmen Musik)

"Die Agüimes History Museum ist in einem schönen Gebäude, das einst Bischofspalast befand"

Am Rande der Altstadt von Agüimes finden wir eine Weinkellerei "Herrschaft Agüimes" und eine Mühle, in der Öl produziert wird. Auf unserer Tour Agüimes näher an der Küste, wo wir Arinaga's Strand genießen wert.

In Arinaga können wir unseren Spaziergang in der Gegend namens Los Waffeln (Los Barquillos) beginnen. Der nächste Halt ist an der Pier zu sein, in den Tagen der Sommer mit seiner unglaublichen Lebens überraschen kann ein Bad in ihren Gewässern haben. Im Anschluss an unsere Wanderung und nach dem Durchgang durch den Schwarz Soco (Soco Negro), erreichen wir das Horn von Cal, die Grün-Felsspitze, auch eine industrielle Relikt der Vergangenheit Agüimes.

Wenn wir von Agüimes in Gran Canaria, finden einen anderen Ort mit viel Charme, Temisas Weiler, ein klares Beispiel kanarischer Architektur. In diesem Viertel ist die Einsiedelei von San Miguel, im Jahre 1730 gebaut.